Vergütung

Diese Hebammenleistungen werden von den gesetzlichen und meisten privaten Krankenkassen übernommen:

  • Beratung

  • Schwangerenvorsorge inklusive der notwenigen Laboruntersuchungen

  • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden oder Wehen

  • Hilfe bei Fehlgeburt

  • Hausgeburtshilfe

  • Wochenbettbetreuung

  • Stillberatung

  • Geburtsvorbereitungskurs und Rückbildungskurs

Rufbereitschaft

Für eine Hausgeburt oder Anbetreuung bei Wehenbeginn stelle ich die dauerhafte Rufbereitschaft in den 5 Wochen des Geburtszeitraumes mit 500€ in Rechnung. Die meisten Krankenkassen erstatten davon 250€. Bitte fragt bei Eurer Krankenkasse nach.

Wahlleistungen

Effektive Manuelle Hilfen, Massagen und Fußreflexmassage sind Wahlleistungen, die nicht von den Krankenkassen übernommen werden. 

Im Fall der Behandlung bei spezifischen Beschwerden, kann ein Teil der Kosten über die gesetzliche Krankenkasse abgerechnet werde. Dabei wird eine Zuzahlung von 40€ pro Behandlung fällig.

Wohlfühlmassagen kosten 75€ für 60 min inklusive Nachruhen.

Zohra Schardt

Hebamme

© 2020 Zohra Schardt. Erstellt mit Wix.com.